Rechtstipp im Juni

Ausreiten und Ausfahren

Download
Rechtstipp_Juni
Rechtstipp_06-Juni.pdf
Adobe Acrobat Dokument 84.7 KB

Weitere Rechtsfälle und Informationen über unsere jagdreitende und gespannfahrende Rechtsanwältin Ortrun Voß gibt es hier.

 

06. Juni 2022, Autor: Ortrun Voß / Redaktion: Gabriele Eichenberger

 



Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Monatsritt im Mai

 

Lasst uns in den Mai hinein reiten. Die Bäume schlagen aus, im Wald duftet es nach Waldmeister, die Vögelein zwitschern, die Schmetterlinge tanzen und der Kohlenmeiler wird entzündet.

 

Viele Gründe, um am kommenden 1. Monatssonntag in der Haard zu reiten und am Kohlenmeiler zu pausieren. Bestimmt gibt es wieder lecker Grillwürstchen nebst Meilergeist!

 

Treff: Wanderparkplatz Haltern am See - Bossendorf, Herzogweg

Abritt: 11 Uhr

 

Details und Anmeldung hier.

 

26. April 2022, Autor/Red.: Gabriele Eichenberger


"Die-Pferde-Wissen-Schafft"
So der Titel, unter dem Dr. Vivian Gabor auf Tour geht. Start ist am 6. Mai auf Schloss Wickrath in Mönchengladbach.
VFD-Mitglieder erhalten mit dem Rabatt Code "Vfd2022" reduzierte Tickets. Mehr Informationen und der Link zum Ticketverkauf findet ihr unter https://vivian-gabor.de/
25. April 2022, Autor/Red.: Gabriele Eichenberger

 


"VFD rolls Reken"

 

Unsere 2-tägige Kutschen- und Radelwanderfahrt durch das südliche Münsterland ist ausgebucht. Wir freuen uns auf eine schöne Zeit in fröhlicher Gesellschaft.

 

25. April 2022, Autor/Red.: Gabriele Eichenberger

 


Rechtstipp im April

Haftung rund um Weidehaltung

Download
Rechtstipp_April
Rechtstipp_04-April.pdf
Adobe Acrobat Dokument 136.1 KB

Weitere Rechtsfälle und Informationen über unsere jagdreitende und gespannfahrende Rechtsanwältin Ortrun Voß gibt es hier.

 

01. April 2022, Autor: Ortrun Voß / Redaktion: Gabriele Eichenberger

 



2-tägige Kutschen-Wanderfahrt

durchs südliche Münsterland

 

Datum: 25. - 26. Juni 2022

von Marl über Dorsten, Wulfen und Lembeck nach Reken.

 

Willkommen sind Kutschfahrer mit Grooms, darüber hinaus Kutschgäste sowie Radler. Letztere fahren selbstverständlich eigene Wege.

 

Info, Ausschreibung hier.

 

Bitte Online-Anmeldung

 

21. März 2022, Autor/Red.: Gabriele Eichenberger

 


 

Equitana mit Anja Lemnitzer

 

Vormerken & Zuschauen: Am Samstag, 9. April sowie Sonntag, 10. April reitet unsere Recklinghäuser VFD'lerin Anja Lemnitzer im Showring.

 

Samstag

Unter dem Titel "Miss Anja Lemmi - Reitbegleithund" im Mein Pferd Ring Halle 6 um 14.00 Uhr

 

Sonntag

Einmal in einer Lehrstunde bei Christoph Ackermann Tribünenring Halle 6 um 12.00 Uhr.

Ein weiteres Mal unter dem Titel "Miss Anja Lemmi - Reitbegleithund" im Mein Pferd Ring Halle 6 um 14.00 Uhr.

Dazwischen "VFD Mulipower" im Tribünenring Halle 6 um 13.10 Uhr

 

31. März 2022, Autor/Red.: Gabriele Eichenberger

 Bild: (c)Lemnitzer

 


50 Jahre Equitana

 

... und Du kannst inmitten von Pferdeprofis dabei sein.

 

Von Donnerstag 7. April bis Mittwoch 13. April. Wo? Natürlich in den Grugahallen Essen.

 

Verfalle dem Zauber wunderschöner Pferde in spektakulären Freiheitsdressuren. Erlebe Lehrstunden mit Top-Trainern. Teile Deine Erfahrungen mit anderen Horsemen. Lerne berühmte Pferdesportler hautnah kennen. Diskutiere mit Experten über Haltung, Sport sowie Tierschutz und gewinne daraus neue Erkenntnisse für Dich und Dein Leben mit Pferden.

 

Genieße unbeschwerte Stunden beim Stöbern, Staunen und Shoppen und erfreue Dich an der Vielfalt, die sich Dir die bunte Welt der Equitana eröffnet.

 

Wegen Corona wird es keine Tageskasse geben. Tickets sind online zu ordern. Für Mitglieder von VFD und FN gibt es Sonderkonditionen.

 

 31. März 2022, Autor/Red.: Gabriele Eichenberger

 Fotos: (c)Britta Müller, (c)Eichenberger, (c)Reed Exhibitions Deutschland GmbH

 



Reiten mit Handicap

VFD-Thementreff verschoben

 

Liebe Pferdefreunde, zu unserem größten Bedauern muss der Thementreff "Reiten mit Handicap" verschoben werden, weil unsere Para Dressurrreiterin Gianna Regenbrecht kurzfristig an einem wichtigen Kaderlehrgang für die kommende WM teilnehmen muss. Wir bitten um Euer Verständnis.

 

Derzeit bemühen wir uns darum, den Thementreff im Mai nachzuholen. Wir geben an dieser Stelle Bescheid!

 

27. März 2022, Autor/Red.: Gabriele Eichenberger

 


Download
Corona Schutzregeln für die JHV
Handout 3G 07_03.pdf
Adobe Acrobat Dokument 199.8 KB

MV NRW am 3. April in Kamen

VFD-NRW Landesgeschäftsstelle


Hallo liebe/r Teilnehmer:innen,

ich sende Euch hiermit die Teilnahmebedingungen für die persönliche Teilnahme an der JHV in Kamen.

Beste Grüße und ein schönes erholsames Wochenende wünscht Euch

Lutz Schmitz

 

25. März 2022, Autor: Lutz Schmitz, LV NRW

Redaktion: Gabriele Eichenberger

 

 



Agility & Trail

 

Der ein- bis zweitägige Workshop "Agility & Trail" vom 07.-08.05.2022 ist ausgebucht.

 

24. März 2022, Autor/Red.: Gabriele Eichenberger

 


Unser aktualisiertes Jahresprogramm 2022

 

.... für Dich ... für EUCH !

 

Auf dieser Seite oben sowie unter "Termine" kannst Du das Programm 2022 herunterladen und ausdrucken.

Mehr geht kaum und doch planen wir für Sommer und Herbst noch weitere Workshops für Trail, Agility, Mounted Games und Bogenschießen.

 

Also Arsch hoch, Pony putzen und aufi mit "Yee-haw" ....

 

23. März 2022, Autor/Red.: Gabriele Eichenberger


Reiten mit Handicap

VFD-Thementreff im April

 

Datum: 1. April 2022

Uhrzeit: um 20 Uhr

Ort: Antica Roma, Am Südbad, Pappelallee 50 in 45663 Recklinghausen

 

"Aufgeben ist keine Option", so das Motto von Gianna Regenbrecht, die aus ihrem Leben als Para-Dressurreiterin erzählen wird. Weitere Info

 

23. März 2022, Autor/Red.: Gabriele Eichenberger

Foto: Quelle FB @Laufgiannalauf

 


Frühjahrsritt für VFD-Mitglieder

 

am kommenden Sonntag, 26. März in der Erler Heide

Abritt 11 Uhr

 

Online-Anmeldung

 

Wir freuen uns auf Euch und Eure Pferde!

 

23. März 2022, Autor/Red.: Gabriele Eichenberger

Bild: (c) Britta Müller


Workshops 2022

Termine Kurs
 
23./24.04.2022 ein- bis zweitägiger Workshop Mounted-Games  
30.04./01.05.2022 ein- bis zweitägiger Workshop Trail
 
07./08.05.2022 ein- bis zweitägiger Workshop Agility & Trail  

22. März 2022, Autor/Red.: Gabriele Eichenberger

 



Zirkus-Workshop

mit Sabine van Waasen

 

Datum: 09. + 10.07.2022

Ort:      Recklinghausen-Grullbad

 

Info, Ausschreibung und Anmeldung hier

 

21. März 2022, Autor/Red.: Gabriele Eichenberger

Foto: (c) van Waasen

 


Orientierungsritt & Trails

11. Juni 2022 Hof Kloth, Hohe Mark

 

Es ist spruchreif! In diesem Jahr findet wieder ein Orientierungsritt mit Trail sowie unser Kinder- und Jugendwettbewerb statt.

 

Ausschreibungen und Anmeldung hier.

 

21. März 2022, Autor/Red.: Gabriele Eichenberger

 


Vereinsfreizeit 2022

"VFD goes Oranje" Part II

 

Anmeldung gestartet für

 

3 Tage:      von Freitag 09. - 11.09.2022

alternativ

bis 7 Tage: von Montag 05. - 11.09.2022

 

Informationen, Ausschreibung sowie Links zu den Online-Anmeldeformularen zu unserer Vereinsfreizeit in NL.

 

 

21. März 2022, Autor/Redaktion: Gabriele Eichenberger

Bilder: (c) Venhof

 

 


VFD-Klöntreff

 

am Freitag 04.03.2022

um 20.00 Uhr

im  Antica Roma, Am Südbad, Pappelallee 50, 45663 Recklinghausen

 

Wir bitten um Beachtung der 2G+ Regel. Dreifach geimpfte (geboosterte) Personen benötigen keinen aktuellen Corona-Test.

 

 02. März 2022, Autor/Redaktion: Gabriele Eichenberger

 


Rechtstipp im März

Haftung des Hufschmiedes

Download
Rechtstipp_März
Rechtstipp_03-März.pdf
Adobe Acrobat Dokument 80.4 KB

Weitere Rechtsfälle und Informationen über unsere jagdreitende und gespannfahrende Rechtsanwältin Ortrun Voß gibt es hier.

 

01. März 2022, Autor: Ortrun Voß / Redaktion: Gabriele Eichenberger

 



Wir reiten im Waldgebiet

Hohe Mark

 

am So 06.03.2022

 

15. Februar 2022, Autor/Redaktion: G. Eichenberger

 

Monatsritt im März

Hohe Mark

Treff:

Parkplatz an der Waldschenke, Im Holt 300, 45721 Haltern am See

Abritt: 11 Uhr
Dauer: ca. 3 Stunden

danach Möglichkeit zur Einkehr in die Waldschenke

max. TN: 15 Reiter
Zeilgruppe: VFD-Mitglieder & Nichtmitglieder
Anmeldung: Online
  Bitte Reithelm & Reitplakette nicht vergessen!
Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.


Mitgliederversammlung NRW

 

Der VFD Landesvorstand NRW lädt alle Vereinskameraden zur ordentlichen Mitgliederversammlung

 

am 3. April 2022

ab 11 Uhr

im SportCentrum Kaiserau, Jakob-Koenen-Str. 2, 59174 Kamen

 

Geplant ist eine Hybrid-Veranstaltung, also seid dabei - präsent oder online via zoom. Weitere Details nebst Agenda im VFDnet.

 

15. Februar 2022, Autor/Redaktion: Gabriele Eichenberger

 


Rechtstipp im Februar

 Rechtstipp Dezember 2. Teil

Download
Rechtstipp_Februar
Rechtstipp_02-Februar.pdf
Adobe Acrobat Dokument 14.8 KB

Weitere Rechtsfälle und Informationen über unsere jagdreitende und gespannfahrende Rechtsanwältin Ortrun Voß gibt es hier.

 

01. Februar 2022, Autor: Ortrun Voß / Redaktion: Gabriele Eichenberger

 



Jahreshauptversammlung

der VFD Kreis Recklinghausen e. V.

 

am Freitag 04.02.2022

um 20.00 Uhr

im  Antica Roma, Am Südbad, Pappelallee 50, 45663 Recklinghausen

 

Wir bitten um Beachtung der 2G+ Regel. Dreifach geimpfte (geboosterte) Personen benötigen keinen aktuellen Corona-Test.

 

Satzungsgemäße Einladung sowie weitere Details hier.

 

 26. Januar 2022, Autor/Redaktion: Gabriele Eichenberger

 


Erste-Hilfe-Pferd

Online-Kurs des UV Viersen-Schwalm-Nette

 

Datum: 12.02.2022

Zeit:     16.00 - 20.00 Uhr

mit:      Tierärztin Ronja Ebbers

 

Der Kurs wird von LV NRW gesponsert und ist für VFD-Mitglieder kostenlos.

 

Anmeldungen bitte per eMail mit Angaben der Mitgliedsnummer an Nina Klebach

 

Details auf:

https://www.vfdnet.de/index.php/veranstaltungen/termine/Eventdetail/31993/-/online-1-hilfe-kurs-pferd

 

Der Unterverband Viersen-Schwalm-Nette lädt zu diesem virtuellen Erste-Hilfe-Kurs-Pferd mit Tierärztin Ronja Ebbers ein.

 

Der Kurs ist nach ARPO annerkannt und dient als Vorleistung für alle weiteren Kurse.

 

Inhalte unter anderem:

 

  • PAT Werte
  • Blutungen und Verbände
  • Nageltritt
  • Kolik
  • Vergiftung
  • Tierseuchen
  • Notfallpaket für den Wanderritt
  • Rettungskette
  • Unfallort sichern

 

 26. Januar 2022, Autor/Redaktion: Gabriele Eichenberger

 



Jahreshauptversammlung

 

Liebe Mitglieder der VFD Kreis Recklinghausen, hiermit laden wir Euch herzlich zur 5. ordentlichen Mitgliederversammlung am Freitag, dem 4. Februar 2022 um 20 Uhr ins Antica Roma, Am Südbad, Pappelallee 50 in 45663 Recklinghausen ein. Tagesordnung und weitere Details lest hier...

 

04. Januar 2022, Autor/Redaktion: Gabriele Eichenberger

 


1. VFD Treff 2022

 

am kommenden Freitag, 07.01.2022

um 20.00 Uhr

im Antica Roma, Am Südbad, Pappelallee 50 in 45663 Recklinghausen

 

Wir treffen uns unter 2G-Bedingungen.

 

04. Januar 2022, Autor/Redaktion: Gabriele Eichenberger

 


Vereinsfreizeit 2022

"VFD goes Oranje" Part. II

 

Termin vormerken und in Eure Urlaubsplanung 2022 einbeziehen:

 

3 Tage:      von Freitag 09. - 11.09.2022

alternativ

bis 7 Tage: von Montag 05. - 11.09.2022

 

Informationen und Ausschreibung zu unserer Vereinsfreizeit in NL demnächst online.

 

02. Januar 2022, Autor/Redaktion: Gabriele Eichenberger

Bilder: (c) Venhof

 



Rechtstipp im Januar

 Vorsicht bei Entgegenkommen

Download
Rechtstipp_Januar
Rechtstipp_01-Januar.pdf
Adobe Acrobat Dokument 31.6 KB

Weitere Rechtsfälle und Informationen über unsere jagdreitende und gespannfahrende Rechtsanwältin Ortrun Voß gibt es hier.

 

02. Januar 2022, Autor: Ortrun Voß / Redaktion: Gabriele Eichenberger

 



Corona Update zum 31.12.2021

Info des VFD LV NRW, Birgit Hüsing

 

Seit dem 24.11.2021 gilt eine neue Verordnung in NRW, um die Ausbreitung des Corona-Virus einzuschränken. Wir geben dazu ausdrücklich keine Rechtsauskunft, sondern informieren lediglich über die veröffentlichten Vorschriften.

 

Im Zusammenhang mit Reiten, Fahren und Säumen sind dabei vor allem die folgenden Regeln maßgeblich:

 

  • Unter Wahrung des Grundsatzes der Verhältnismäßigkeit sollen die Regelungen dieser Verordnung im Zusammenwirken mit dem fortschreitenden Schutz der Bevölkerung durch das Impfen und der Eigenverantwortung der Bürgerinnen und Bürger Rahmenbedingungen für das öffentliche und private Leben setzen, die vor allem geimpften und genesenen Personen wieder eine weitgehend uneingeschränkte Nutzung von gesellschaftlichen, kulturellen, sozialen und sportlichen Angeboten und Einrichtungen ermöglichen und so eine größtmögliche Normalisierung aller sozialen, gesellschaftlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Lebensbereiche ermöglichen.
  • Jede in die Grundregeln des Infektionsschutzes einsichtsfähige Person ist verpflichtet, sich so zu verhalten, dass sie sich und andere keinen unangemessenen Infektionsgefahren aussetzt. Hierzu sind die allgemeinen Verhaltensregeln zu Abstand, Hygiene und Masken (sogenannte AHA-Regeln) möglichst umfassend in allen Lebensbereichen einzuhalten. Auch im Freien wird das Tragen einer Maske empfohlen, wenn ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen nicht eingehalten werden kann.
  • Die folgenden Einrichtungen, Angebote und Tätigkeiten dürfen nur noch von immunisierten Personen in Anspruch genommen, besucht oder als Teilnehmenden ausgeübt werden (2G-Regel, Kinder und Jugendliche bis zum Alter von einschließlich 15 Jahren sind davon ausgenommen):
    • die gemeinsame Sportausübung (Wettkampf und Training) im Freien auf  Sportstätten sowie außerhalb von Sportstätten im öffentlichen Raum - also z.B. auf Reitplätzen,
    • der Besuch von Sportveranstaltungen als Zuschauerin oder Zuschauer,
    • sonstige Veranstaltungen und Einrichtungen zur Freizeitgestaltung im öffentlichen Raum
  • Die folgenden Einrichtungen, Angebote und Tätigkeiten dürfen ab dem 28.12.2021 nur noch von immunisierten Personen in Anspruch genommen, besucht oder als Teilnehmenden ausgeübt werden, die zusätzlich über einen negativen Testnachweis verfügen müssen (2G+-Regel, Schülerinnen und Schüler gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen – und daher nicht vom 27. Dezember 2021 bis einschließlich 9. Januar 2022 – als getestete Personen. Kinder bis zum Schuleintritt sind ohne Vornahme eines Coronatests getesteten Personen gleichgestellt):
    • die gemeinsame Sportausübung (Wettkampf und Training) in Innenräumen in Sportstätten sowie außerhalb von Sportstätten im öffentlichen Raum - also z.B. in Reithallen

 

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen hat uns dazu folgende Auslegung für das Reiten mitgeteilt:

 

„2G-Plus gilt für das Reiten drinnen, wenn die Reithalle nicht ausschließlich alleine genutzt wird. Auch beim gemeinsamen Reiten in einer Halle außerhalb einer organisierten Reitstunde liegt eine „gemeinsame Sportausübung“ im Sinne von § 4 Abs. 3 Nr. 1 Coronaschutzverordnung vor. Reithallen, die nach zwei Seiten hin offen sind, gelten hierbei nach unserer Auffassung nicht als Innenräume. Wird das Pferd lediglich von einer Person geführt und dabei von der Person eine Maske getragen, besteht keine Testpflicht.

 

Zur Versorgung der Pferde hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen uns folgendes mitgeteilt: 

 

Die 2G-Plus-Regel greift nicht auf der Stallgasse bei der Versorgung der Pferde, etwa bei der Pflege, Fütterung, Tierkontrolle oder medizinischen Versorgung. Der Testnachweis ist daher für immunisierte Personen auch keine generelle Zutrittsvoraussetzung zur Pferdesportanlage bzw. zum Pensionsbetrieb. Wie in allen Innenräumen gilt jedoch grundsätzlich eine Maskenpflicht.“

 

„Grundsätzlich gilt in allen Freizeiteinrichtungen, die von keiner Sonderregelung betroffen sind, die 2G Regelung (vgl. § 4 Abs. 2 Nr. 8 Coronaschutzverordnung). Danach dürfen alle öffentlichen und privaten Reitsportanlagen sowie Pferdepensions- und Reitbetriebe grundsätzlich nur noch von immunisierten Personen betreten werden. Hiervon ist jedoch eine Ausnahme aus zwingenden Tierschutzgründen zu machen.
Auch nicht immunisierte Personen, die aber über einen negativen Testnachweis verfügen müssen, müssen aus Gründen des Tierwohls ihre Tiere weiter versorgen können. Ein Pferd muss seiner Art und seinen Bedürfnissen entsprechend angemessen ernährt, gepflegt und verhaltensgerecht untergebracht werden. Sicherzustellen sind die pferdegerechte Fütterung, Pflege der Boxen, tägliche Tierkontrolle, tägliche kontrollierte oder freie Bewegung, notwendige tierärztliche Versorgung und notwendige Versorgung durch den Schmied. Auch das Bewegen von Pferden aus Tierschutzgründen ist für nicht immunisierte Personen mit einem negativen Testnachweis in Sportanlagen im zwingend erforderlichen Umfang ohne sport- und trainingsbezogene Übungen ausnahmsweise zulässig.


Diese Regelung muss zur Begrenzung des Infektionsgeschehens sehr eng ausgelegt werden. Das kontrollierte Bewegen der Pferde auf den o.g. Anlagen durch nicht immunisierte Personen ist sowohl hinsichtlich der Häufigkeit als auch der Dauer strikt auf das zwingend durch den Tierschutz vorgegebene Maß zu reduzieren. Zudem muss hierbei die gleichzeitige Benutzung der Anlage durch andere Personen ausgeschlossen sein. Anderenfalls sind die Pferde außerhalb der Anlage zu bewegen.“

 

Dabei ist zu beachten, dass vorstehende Ausführungen nur als Auslegungshilfe dienen und nicht rechtsverbindlich und damit auch für Behörden und Gerichte nicht bindend sind.

 

Bitte passt auf Euch und eure Mitmenschen auf!

 

Quelle: https://www.vfdnet.de/index.php/nordrhein-westfalen/11728-corona-schutz-seit-dem-24-11-2021

Autorin: Birgit Hüsing (1. Vorsitzende VFD LV NRW)

02. Januar 2022, Redaktion: Gabriele Eichenberger