2tägige Kutschen- u. Radwanderfahrt

durchs südl. Münsterland

am 25. und 26. Juni 2022

Treff: Hof Koch, Forststr. 76, 45768 Marl

Abfahrt:

12 Uhr
Dauer: 2 Tage mit einer jeweiligen Tagesstrecke von ca. 35 km

Übernachtung:

Hotel Schmelting, Velener Str. 3, 48734 Reken

Infos bei:

Mechthild & Klaus Plägener, MKPlaegener@t-online.de, Tel. 02365-64820

Wir laden ein zur zweitägigen Kutschen-Wanderfahrt ins südlich Münsterland unter der fach- und sachkundigen Leitung unseres Allround-Gespannfahrers Klaus Plägener mit Unterstützung seiner ebenso kundigen Frau Mechthild.

 

VFD-Mitgliedschaft ist bei dieser Veranstaltung nicht zwingend notwendig, darf aber gerne - sofern man uns kennen und schätzen gelernt hat - zu einem späteren Termin eingegengen werden.

 

Wer nicht zu Pferde, sondern mit Drahtesel teilnehmen möchte, ist ebenso herzlich willkommen. Bis jetzt sind wir 5 Stahlrossreiter - teils mit Antieb aus eigener Muskelkraft, teils mit eBike. Wir wählen unsere eigenen schönen Tagesrouten, auf denen wir erfahrungsgemäß die ein oder andere Eisdiele ansteuern werden.

 

Den Samstagabend sowie Sonntagmorgen verbringen Kutschfahrer und Veloziped-Radler gemeinsam.

 

Download
Ausschreibung und Nennformular
Ausschreibung_KutschWanderfahrt_2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 159.2 KB

 

Anmeldung erforderlich!***

 

"VFD rolls Reken" ist ausgebucht, weshalb die Online-Anmeldung geschlossen wurde.



***spezielle Veranstaltungsbedingung

 

ACHTUNG : Anmeldung zu unseren Veranstaltungen

 

Anmeldungen zu unseren Veranstaltungen - egal ob online oder auf Papier, müssen sorgfältig und ordnungsgemäß ausgefüllt werden.

 

Das Freilassen von Feldern oder Füllen mit kryptischen Zeichen "***" bzw. sinnlosen Zahlenfolgen "000" / "123" oder dem Vermerk "wird nachgereicht", ist nicht zulässig. Wer im Augenblick keine Zeit hat, ein Nennformular vollständig und korrekt auszufüllen, sollte dies auf einen späteren Zeitpunkt verschieben, wenn Equidenpass, Haftpflicht-Versicherungsschein sowie eigener Personalausweis vorliegen. Jawohl, "Personalausweis", denn tatsächlich weiß so mancher nicht einmal, wann er geboren wurde.

 

Damit unsere Veranstaltungen sowie teilnehmende Personen, Pferde und Dritte versicherungsrechtlich abgesichert sind, bestehen wir auf Disziplin und Sorgfalt - schon bei der Anmeldung und erst recht im Rahmen unserer Veranstaltungen.

 

Personen, von denen uns bis spätestens eine Woche vor Veranstaltungsbeginn keine ordnungsgemäße Anmeldung vorliegt, werden zu dieser nicht zugelassen.

 

Es gelten die allgemeinen Veranstaltungshinweise sowie die in der Ausschreibung speziellen Teilnahmebedingungen.