Monatsritt & Monatswanderung

im Wechsel an jedem 1. Sonntag eines Monats


Abritt/Abmarsch: 11 Uhr
Dauer: ca. 3 Stunden
Pause: kleines Taschen-Picknick oder Einkehr unterwegs
max. TN:

20 Reiter bzw. 20 Wanderer mit Hund, Pony, Esel, Ziege, Lama & Co.

Keine Teilnehmerbegrenzung für Wanderer ohne Begleittier.

Zielgruppe: VFD-Mitglieder und interessierte Pferdefreunde
Anmeldung Monatsritt:

Online-Kurzanmeldung für Mitglieder der VFD Kreis Recklinghausen e.V.

sowie

Online-Anmeldung für sonstige Pferdefreunde

Anmeldung Monatswanderung:

Online-Kurzanmeldung für Mitglieder der VFD Kreis Recklinghausen e.V.

sowie

Online-Anmeldung für sonstige Pferde- und Wanderfreunde

 

NEU: Für Nichtmitglieder und Mitglieder der VFD bieten wir seit Anfang 2021 einen "Monatsritt" bzw. eine "Monatswanderung" an, um uns und die VFD kennen zu lernen. Eine Mitgliedschaft darf dann gerne - sofern man uns kennen und schätzen gelernt hat - zu einem späteren Termin eingegengen werden.

 

Das Reit- bzw. Wandergebiet mit dem jeweiligen Treffpunkt wird immer zeitnah auf der Startseite verkündet. Abritt bzw. Abmarsch ist stets um 11 Uhr. Also bitte pünktlich sein!

 

Wer sich zum Monatsritt bzw. zur Monatswanderung anmeldet und dann doch nicht kommt, wird für die nächsten Themenritte/-wanderungen gesperrt.

 

In der Regel - sofern genügend Rittführer anwesend sind - werden verschiedene Reitgruppen unterschiedlicher Geschwindigkeit gebildet. Teilnehmer, die ihr Pferd an der Hand führen möchten, tun sich mit der Wandergruppe zusammen.

  1. alle Gangarten im Arbeitstempo
  2. Pony-/Wandergruppe

Wenigstens einer unserer ortskundigen VFD-Rittführer Peter Niepenberg, Denise Metzner, Ulrike Schäfer-Walgenbach, Sina van Cleve oder Gabriele Eichenberger sorgen unterwegs für das Wohl von Pferden, Reitern und Wanderern.

 

Folgendes ist unbedingt zu beachten:

  • das Tragen einer Reitkappe ist für alle Reiter verpflichtend!
  • 2 gültige Reitplaketten beidseitig am Pferd.
  • Ein geeigneter Hufschutz wird ausdrücklich empfohlen.
  • Minderjährige nur in Begleitung eines mit der Aufsicht beauftragten Erwachsenen
  • Für die Pause:  Halfter (bitte kein Knotenhalfter) und Anbindestrick. Abschwitz- oder im Bedarfsfall auch Regendecke werden empfohlen.
  • Die maximale Teilnehmerzahl richtet sich nach der zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen behördlichen Beschränkung und kann somit kurzfristig vom Veranstalter geändert werden. Dann gilt: "Wer zuerst kommt, malt zuerst."

 

Anmeldung erforderlich!*** Nach dem Absenden der Anmeldung erscheint die Meldung "Die Nachricht wurde erfolgreich übermittelt." Eine weitere Teilnahmebestätigung ist nicht vorgesehen.

 


***spezielle Veranstaltungsbedingung

 

ACHTUNG : Anmeldung zu unseren Veranstaltungen

 

Anmeldungen zu unseren Veranstaltungen - egal ob online oder auf Papier, müssen sorgfältig und ordnungsgemäß ausgefüllt werden.

 

Das Freilassen von Feldern oder Füllen mit kryptischen Zeichen "***" bzw. sinnlosen Zahlenfolgen "000" / "123" oder dem Vermerk "wird nachgereicht", ist nicht zulässig. Wer im Augenblick keine Zeit hat, ein Nennformular vollständig und korrekt auszufüllen, sollte dies auf einen späteren Zeitpunkt verschieben, wenn Equidenpass, Haftpflicht-Versicherungsschein, Reitplakette sowie eigener Personalausweis vorliegen. Jawohl, "Personalausweis", denn tatsächlich weiß so mancher nicht einmal, wann er geboren wurde.

 

Damit unsere Veranstaltungen sowie teilnehmende Personen, Pferde und Dritte versicherungsrechtlich abgesichert sind, bestehen wir auf Disziplin und Sorgfalt - schon bei der Anmeldung und erst recht im Rahmen unserer Veranstaltungen.

 

Personen, von denen uns bis spätestens eine Woche vor Veranstaltungsbeginn keine ordnungsgemäße Anmeldung vorliegt, werden zu dieser nicht zugelassen.

 

Es gelten die allgemeinen Veranstaltungshinweise sowie die in der Ausschreibung speziellen Teilnahmebedingungen.