Daueranzeigen

Download
vorläufiges Jahresprogramm 2021
zum Mitmachen für jeden Pferdefreund
aktualisiert am 16.06.2021 um 07.25 Uhr
Ursprungsversion 17.11.2020
Programm_2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 259.8 KB


Download
Verhaltensregeln zum Reiten im Kreis RE
als PDF zum Ausdrucken und Aushängen in Stall, Reiterstübchen etc.
Verhaltensregeln_Reiten im Kr RE.pdf
Adobe Acrobat Dokument 278.2 KB

Reitwegekarten

Reittipp Naturpark Hohe Mark Ost, Maßstab 1:20000, Hrsg. RVR, 2004

 

Reittipp Naturpark Hohe Mark West, Maßstab 2:20000, Hrsg. RVR, 2010

 

Regiofreizeit https://maps.regiofreizeit.de/

Online-Freizeitkarte des Kreises RE


Aktuelles


Rechtstipp im Dezember

Fehlbehandlung durch den Tierarzt

Download
Rechtstipp_Dezember
Rechtstipp_Dezember.pdf
Adobe Acrobat Dokument 46.8 KB

Weitere Rechtsfälle und Informationen über unsere jagdreitende und gespannfahrende Rechtsanwältin Ortrun Voß gibt es hier.

 

01. Dezember 2021, Autor: Ortrun Voß / Redaktion: Gabriele Eichenberger

 



WICHTIG: VFD Videokonferenz

Landesverband NRW

 

Birgit Hüsing, 2. Vorsitzende unseres VFD Landesverbands NRW, lädt ein:

 

zu einer Videokonferenz via Zoom

am 08.12.2021

ab 20:00 Uhr

 

Wer teilnehmen möchte, meldet sich bitte bei Helmut Klebach (hpkleby@gmx.net). Die Einladung mit den Einwahldaten wird euch dann in den nächsten Tagen per E-Mail zugesendet.

 

Themen sind u.a.

 ·         Delegiertenwahlsystem in NRW

 ·         Bericht der letzten BuDel

 ·         Infos zum geplanten Landessternritt 2022

 ·         Satzungsänderungen

 ·         gewonnene Klage zum Thema Reitrecht in Mönchengladbach

 ·         Leistungsgrenze des LV ist erreicht

 

 

Kurze Erläuterung zum Thema "Delegiertenwahlsystem in NRW":

 

"Delegiertenwahlsystem" bedeutet, dass zukünftig nicht mehr jedes Vereinsmitglied selbst stimmberechtigt ist, sondern eine begrenzte (geringe) Anzahl an (gewählter) Personen das Mandat erhält, zusammen mit dem Landesvorstand Beschlüsse zu fassen. Bei Delegiertenwahlen handelt es sich um ein indirektes Wahlsystem, in dem die Gesamtheit der wahlberechtigten Vereinsmitglieder ihr Wahlrecht an Delegierte überträgt. Durch dieses Verfahren würde die seit fast fünf Jahrzehnten bestehende Basisdemokratie abgeschafft. Einzelmitglieder dürfen weiterhin Vorschläge einbringen, auch ihre Meinung äußern, jedoch hat weder das Eine, noch das Andere unmittelbare Auswirkung auf Beschlüsse im Landesverband NRW. Ein großer Einschnitt für unser VereinsLEBEN, weshalb jeder von uns aufgerufen ist, über die Folgen kritisch und gleichsam konstruktiv nachzudenken.

 

Anzahl der zu wählenden Delegierten
Bezüglich der Anzahl der zu wählenden Delegierten existiert für Vereine keine Rechtsvorschrift. Die Anzahl muss in der Vereinssatzung fixiert werden. Hierbei gilt es zu beachten, dass alle Gruppen innerhalb des Vereins in der Delegiertenversammlung repräsentativ vertreten sind.

 

Wer darf Delegierter werden
Wer sich zum Delegierten wählen lassen kann, muss ebenfalls in der Satzung festgeschrieben werden. Hier ist es möglich, die Wählbarkeit beispielsweise von einem bestimmten Mindestalter oder von einer bestimmten Dauer der Vereinsmitgliedschaft abhängig zu machen.

 

Wahlverfahren bei der Delegiertenwahl
Die Wahl der Mitglieder der Delegiertenversammlung erfolgt meist durch die Mitgliederversammlung. Das dabei anzuwendende Wahlverfahren wird in der Satzung oder gegebenenfalls in der Wahlordnung des Vereins festgeschrieben.

 

 

Wir hoffen, Euch mit obiger Erläuterung einen ersten Einblick in das Delegiertenwahlsystem geliefert zu haben. Weil dieses Verfahren ein großer Schritt weg von der Basisdemokratie unseres Vereins bedeutet, rufen wir hiermit jedes Mitglied auf, an obiger Videokonferenz aktiv teilzunehmen; Vor- und Nachteile zu diskutieren, Fragen zu stellen, Bedenken oder konstruktive Kritik zu äußern. Jede Meinung ist wichtig!

 

30. November 2021, Autor/Redaktion: Gabriele Eichenberger

 


Wollen schon, aber nicht können

Weihnachtsfeier

 

Aufgrund der hohen Corona-Zahlen sehen wir uns zum Wohle unserer aller Gesundheit dazu gezwungen, die Weihnachtsfeier abzusagen. Wir bitten um Euer Verständnis.

 

30. November 2021, Autor/Redaktion: Gabriele Eichenberger


Wir wollen feiern

Weihnachtsfeier

 

Schon wieder befinden wir uns im Endspurt auf das Jahresende.

 

Am Freitag, 3. Dezember 2021 ab 19 Uhr speisen wir weihnachtlich im


Antica Roma

Pappelallee 50

45665 Recklinghausen

(Das Restaurant befindet sich im Gebäude des Südbads)

 

Hier geht's zu Online-Anmeldung...

02. November 2021, Autor/Redaktion: Gabriele Eichenberger

 


Vereinsfreizeit 2022

VFD goes oranje Part. II

 

Termin vormerken und in Eure Urlaubsplanung 2022 einbeziehen:

 

3 Tage:      von Freitag 09. - 11.09.2022

alternativ

bis 7 Tage: von Montag 05. - 11.09.2022

 

Informationen und Ausschreibung zu unserer Vereinsfreizeit in NL demnächst online.

 

02. November 2021, Autor/Redaktion: Gabriele Eichenberger

Bilder: (c) Venhof

 



Rechtstipp im November

Erlaubnispflicht zur Tierhaltung

Download
Rechtstipp_November
Rechtstipp_November.pdf
Adobe Acrobat Dokument 43.1 KB

Weitere Rechtsfälle und Informationen über unsere jagdreitende und gespannfahrende Rechtsanwältin Ortrun Voß gibt es hier.

 

02. November 2021, Autor: Ortrun Voß / Redaktion: Gabriele Eichenberger

 



VFD-Treff im November

 

Wir treffen uns zum Klönen, Lachen und Planen am kommenden

Freitag 05.11.2021

um 20 Uhr

in der Pizzeria Richarz, Farnstraße 2, 45661 Recklinghausen

 

02. November 2021, Autor/Redaktion: Gabriele Eichenberger

 


Rechtstipp im Oktober

Betreuung durch Dritte

Download
Rechtstipp_Oktober
Rechtstipp_Oktober.pdf
Adobe Acrobat Dokument 59.7 KB

Weitere Rechtsfälle und Informationen über unsere jagdreitende und gespannfahrende Rechtsanwältin Ortrun Voß gibt es hier.

 

01. Oktober 2021, Autor: Ortrun Voß / Redaktion: Gabriele Eichenberger

 



Nächster VFD Treff

 

Wir treffen uns

 

am:     01.10.2021

wann:  um 20.00 Uhr

wo:     Gaststätte Richarz, Farnstraße 2 in 45661 RE

 

Derzeit gilt für Gaststätten die "3-G-Regel".

(Sieben-Tage-Inzidenz in NRW liegt bei 57,5 /bundesweit: 61,7 Stand Mo 27.09.2021)

 

Corona-Info des Landes NRW

Quelle: https://www.land.nrw/de/wichtige-fragen-und-antworten-zum-corona-virus

Was bedeutet die 3G-Regel ab einer Inzidenz von 35?

Vollständig Geimpften und Genesenen stehen alle Einrichtungen und Angebote wieder offen. Mit Blick auf steigende Infektionszahlen müssen alle Personen, die weder vollständig geimpft noch genesen sind, ab einer 7-Tage-Inzidenz von 35 für bestimmte Veranstaltungen/Dienstleistungen negativ getestet sein.

Wofür wird ab einer Inzidenz von 35 ein negativer Antigen-Schnelltest benötigt?

Nicht vollständig geimpfte oder nicht genesene Personen benötigen einen negativen Antigen-Schnelltest (maximal 48 Stunden alt) für u.a. Innengastronomie.

 

17. September 2021, Autor/Redaktion: Gabriele Eichenberger

editiert am 27.09.2021

 


VFD goes Oranje

....noch mehr Einblicke

17. September 2021, Autor/Redaktion: Gabriele Eichenberger

Videos: VFD divers

 



VFD goes Oranje

 

So der diesjährige Titel unserer Vereinsfreizeit Anfang September, die erstmals variabel von 3 - 7 Tagen dauerte.

 

Vor der Vereinsfreizeit stand aber noch amtliches auf dem Plan, nämlich der Besuch des Veterinärs, der für jedes Pferd ein amtstierärztliches Zeugnis sowie ein Transporttrace ausstellen musste. Seit 1. April 2021 ist dieses für alle Reit-, Kutsch- und Saumpferde sowie für alle sonstigen Equiden notwendig, welche die Grenze zu den Niederlanden, Belgien, Luxemburg oder Frankreich übertreten - egal ob für eine Stunde oder mehrere Tage. Alle deutschen Equiden benötigen eine amtliche Zugangsberechtigung.

 

Ab dem 31. August war es dann soweit - unsere Vereinsfreizeit begann.

 

Wir waren zu Gast auf dem inmitten des Waldes, direkt am De Meinweg idyllisch gelegenen Venhof von Martin Simons & Sonja Welter. Und weil es im Naturpark Maas-Schwalm-Nette so schön ist, nahmen einige VFD'ler das verlängerte Angebot an, um die wunderschöne Gegend mit ihren ausgedehnten Waldgebieten, den herrlich violett blühenden Heidelandschaften und den idyllisch gelegenen kleinen Naturseen ausgiebig erkunden und genießen zu können.

 

Ab Freitag waren dann alle angemeldeten Teilnehmer beisammen; die Party begann. Tagsüber wurde geritten, kutschiert und geradelt. Und damit sich alle mit dem Knotenpunktsystem der niederländischen Wege vertraut machen konnten, bekamen Reiter, Kutschfahrer und Radler jeweils auf ihre Gruppe abgestimmte verschiedene Aufgaben für eine dreitägige Rallye an die Hand. Der genaue Wortlaut ist unten abgebildet.

 

Gesellig war's morgens beim gemeinsamen Frühstück sowie am Abend bei Tisch des Venhofs. Am Freitag durfte sich jeder Teilnehmer seinen eigenen Pizzabelag zusammenstellen, bevor diese in den großen Steinbackofen geschoben wurde. Am Samstag rollten große "Schlemmerplatten" mit Wildbrett, Gemüse und jeder Menge Fritjes an. Zum Ausklang jedes Abends fanden sich alle VFD'ler rund ums gemütlich-wärmende Lagerfeuer vor der großen Pferdekoppel ein.

 

Unterdessen ruhten die Pferde teils in frisch eingesträuten Boxen, auf großen Paddocks oder einer weitläufigen Koppel. Letztere wurde des nachts auch von Rot- und Schwarzwild zum Ähsen und Buddeln genutzt.

 

Fazit: Wir alle hatten riesigen Spaß miteinander sowie mit unseren Pferden. Auch unseren Pferden war die Freude anzumerken, wenn sie gestreckt über die fast endlos langen Sandpisten galoppieren durften. Fest steht, wir kommen wieder!

 

16. September 2021, Autor/Redaktion: Gabriele Eichenberger

Fotos/Videos: VFD divers

 

 

V F D   g o e s   O r a n j e   R a l l y e

zum nachmachen!

 

Liebe Oranje-Reiter und Oranje-Fahrer,

 

herzlich willkommen in Herkenbosch.

 

Um Eure Zeit hier kurzweilig zu gestalten, laden wir Euch zur Venhof-Rallye ein. Die Aufgaben sind in beliebiger Reihenfolge im Laufe der 3 Tage (Sa - So) zu absolvieren sowie zu dokumentieren; teils per Foto, teils per Video. Als Basis dient Euch die Reit-/Kutschwegekarte Eurer Reit-/Fahrgruppe sowie die Fahrradkarte. Zur Orientierung stehen Knotenpunkte (KP) in den Karten, die Ihr entlang der Wege auf den Schildern wiederfindet. Dazu noch Folgepunkte mit Richtungszeiger.

 

Hier Eure Aufgaben, getrennt für Reiter, Kutsch(mit)fahrer und Radler.:

 

Für alle:

 

Der Nationalpark Meinweg bietet zahlreichen Wildtieren eine Heimat. So auch den borstigen Wildschweinen. Ein ganz besonders schönes und sehr großes Prachtstück glotzt südlich des Venhofes aus dem Wald heraus. Könnt Ihr es finden? Fotografiert es!

 

Stahlrossreiter

 

1) Zwischen KP 56 - 79 findet Ihr einen idyllisch gelegenen See. Knipst ein Foto, auf dem Ihr mit den Füßen im Wasser badet.

 

2) Wie wir Euch kennen, ist Euer 1. Radroutenziel eine Eisdiele. Wir freuen uns auf ein Foto Eurer Eisbecher.

 

3) Am KP 78 bitten wir um ein Foto mit Euch vor den Infotafeln.

 

4) Lasst uns mit einem Foto teil haben an Eurer Radtour. Knipst die Kapelle in Herkenbosch.

 

5) Zwischen KP 55 - 95 findet Ihr ein Denkmal. Bitte fotografieren.

 

6) Wir befinden uns unmittelbar an der dt-nl Grenze. Die Knotenpunktschilder, die nach D verweisen, haben ein besonderes Aussehen. Bitte fotografieren.

 

Kutsch(mit)fahrer

 

1) "Hoch auf dem gelben Wagen....". Wir freuen uns auf ein Video mit Gesang des VFD-Oranje-Chors auf Plägeners Kutsche.

 

2) Plagiat, werdet Komponist oder Dichter und kreiert Euer eigenes Lied/Gedicht.

 

3) Bene & Klausi, Ihr habt sooo viel Übung im Kanuten. Lasst Euch beim Trockenpaddeln auf einem Baumstamm bei KP 34 filmen.

 

4) Filmt Janne, wie sie ein Wildgatter-Tor für die Kutsche öffnet und schließt.

 

5) Bei KP 32 steht eine schöne große Holzbank. Alle Kutschmitfahrer mögen darauf Platz nehmen und sich fotografieren lassen.

 

6) Filmt Kutscher Klaus und Groom Mecky, wie sie ihr Gespann auf dem Punkt am Platz um 180 Grad wenden. Ort beliebig.

 

7) Am KP 34 befinden sich eine Reihe Geschicklichkeitsaufgaben für Reiter & Kutschfahrer. Filmt Klaus dabei, wie er sein Gespann im Slalom durch das Stangenlabyrinth lenkt. Sofern möglich, auch das Befahren der Wellenbahn.

 

8) Filmt Janne, wie sie am KP 34 über 5 Baumstämme balanciert.

 

9) Wir freuen uns über ein Foto von Janne und weiteren Mitfahrern auf dem Aussichtsturm am KP 37. Darüber hinaus sollen die Turmbesteiger von oben herunter ein weiteres Foto von Klaus & Mecky samt Kutschgespann knipsen.

 

Reiteraufgaben

 

1) Filmt Euch dabei, wie jeder von Euch das Wildgattertor am KP 36 vom Pferd aus öffnet und nach dem Durchreiten wieder schließt.

 

2) Filmt Euch, wie Ihr am KP 34 über die Wellenbahn hinweg galoppiert. Zur Not geben wir uns auch mit Trab zufrieden.

 

3) Am KP 34 befinden sich eine Reihe Geschicklichkeitsaufgaben für Reiter & Kutschfahrer. Lenkt Euer Pferd 1x vorwärts und 1x rückwärts durch das Labyrinth.

 

4) Fotografiert, wie Ihr am KP 34 über 3 Stämme hinweg klettert oder springt.

 

5) Wir freuen uns über ein Foto von Dir und weiteren Mitreitern auf dem Aussichtsturm am KP 37. Darüber hinaus sollen die Turmbesteiger von oben herunter ein weiteres Foto von den unten stehenden Pferden knipsen.

 

6) Am KP 32 hätten wir gerne ein Foto von Reitern auf der Bank sitzend und das Pferd an der Hand haltend.

 

7) Am Startpunkt Jägerhof, zwischen KP 77 - 78 hätten wir gerne ein Video einer Vor- oder Hinterhandwendung.



Fit Fun & Ride im August

 

Hier einige Einblicke an Aufgaben, welche Pferd & Mensch im August zu erledigen hatten.

 

16. September 2021, Autor/Redaktion: G.Eichenberger

Fotos: Jenni, Petra, Denise, Conny, Sabine, Kerstin

 



Rechtstipp im September

Reiten im Gelände

Download
Rechtstipp_September
Rechtstipp_September.pdf
Adobe Acrobat Dokument 172.1 KB

Weitere Rechtsfälle und Informationen über unsere jagdreitende und gespannfahrende Rechtsanwältin Ortrun Voß gibt es hier.

 

30. August 2021, Autor: Ortrun Voß / Redaktion: Gabriele Eichenberger

 



Arthus

 

23. August 2021



Hanni

10. August 2021

 

 



Equitana Open Air Mannheim

vom 6. - 8. August 2021

 

Stechende Sonne, Blitz und Donnerwetter, Windböen und beißende Sandverwirbelungen .... aber "the show must go on".

 

12. August 2021, Autor/Redaktion: G.Eichenberger

 



Fit Fun & Ride im Juli

 

Hier einige Einblicke an Aufgaben, welche Pferd & Mensch im Juli zu erledigen hatten.

 

12. August 2021, Autor/Redaktion: G.Eichenberger

 



Equitana Open Air Neuss

vom 23. - 25. Juli 2021

 

Endlich, nach gut eineinhalb Jahren Corona-Aus konnte sich die VFD erstmals wieder auf einer Messe präsentieren. Udo Lange mit seiner "VFD Kutschenparade" sowie die VFDkids zeigten tolle Vorführungen in den Showringen.

 

12. August 2021, Autor/Redaktion: G.Eichenberger

 



Hochwasserhilfe

Spendenwelle überrollt PSV Recklinghausen

 

Heute Nachmittag drohte die Sporthalle der PSV an der Halterner Straße aus allen Fugen zu platzen.

 

Hunderte Menschen schleppten Lebensmittel, Hygieneartikel, Bekleidung und Kinderspielzeug für die Opfer des Jahrhunderthochwassers in Deutschland zur Recklinghäuser Sportstätte. Darunter auch eine Abordnung der hiesigen VFD, die Hilfsgüter zuvor von ihren Mitgliedern eingesammelt hatte. Zahlreiche Spender reihten sich nach Abgabe ihrer Sachen sogleich in die Menschenkette ein, durch welche die Hilfsmittel vom Halleneingang bis in den hintersten Winkel der Zuschauertribühne transportiert wurden. Die Bewegungen dieser vielen helfenden Hände muteten fürwahr wie eine große Welle an.

 

Unser Recklinghäuser Bürgermeister Christoph Tesche zeigte sich bei seinem Besuch vor Ort schwer beeindruckt über die Woge der Hilfsbereitschaft.

 

18. Juli 2021, Autor/Redaktion: Gabriele Eichenberger

 



Brandneue Webside des Venhof

 

Der Gastgeber unserer diesjährigen Vereinsfreizeit hat eine nigelnagelneue Homepage. Ein Blick hierauf lohnt und macht Lust auf unseren mehrtägigen Ausflug ins deutsch-niederländische Grenzgebiet Maas-Schwalm-Nette vom 01./03. - 05. September 2021.

 

Interessierte Reiter und/oder Kutschfahrer dürfen sich gerne anmelden. Es sind noch einige Plätze frei. Info hier....

 

15. Juli 2021, Autor/Redaktion: Gabriele Eichenberger

 


Fit Fun & Ride im Juni

 

Hier einige Einblicke an Aufgaben, welche Pferd & Mensch im Juni zu erledigen hatten.

 

15. Juli 2021, Autor/Redaktion: G.Eichenberger

 



Erinnerung: Vereinsfreizeit 2021

VFD goes oranje

 

Informationen nebst Ausschreibung sowie Anmeldung zu unserer Vereinsfreizeit in NL sind online!

 

02. Juli 2021, Autor/Redaktion: Gabriele Eichenberger

Bilder: (c) Venhof

 



Orientierungsritt und Trail 2021

 

Liebe Mitglieder und Freunde der VFD, schweren Herzens haben wir uns dafür entschieden sowohl Orientierungsritt, als auch Trail und Jugendreiterfest in diesem Jahr ausfallen zu lassen. Einerseits, weil ein Großteil unseres Vorstandes derzeit unter einer erheblichen familiären Mehrbelastung steht. Andererseits, weil die derzeitigen amtlichen Regeln zur Durchführung größerer Veranstaltungen einen nicht unerheblichen Mehraufwand für Organisatoren, Helfer sowie auch Teilnehmer bedeuten. Wir bitten daher um Euer Verständnis.

 

02. Juli 2021, Autor/Redaktion: Gabriele Eichenberger

 


Rechtstipp im Juli

Ein deutliches Urteil

Download
Rechtstipp_Juli
Rechtstipp_Juli.pdf
Adobe Acrobat Dokument 22.0 KB

Weitere Rechtsfälle und Informationen über unsere jagdreitende und gespannfahrende Rechtsanwältin Ortrun Voß gibt es hier.

 

01. Juli 2021, Autor: Ortrun Voß / Redaktion: Gabriele Eichenberger

 



VFD Treff im Juli

 

Wir laden herzlich zum nächsten VFD Treff am kommenden 1. Julifreitag um 20 Uhr in Eichenbergers Garten, Querstraße 17 in 45661 Recklinghausen ein.

 

Zunächst müssen wir die wegen Corona aus dem Frühjahr verschobene Jahreshauptversammlung nachholen, was hoffentlich wie gewohnt reibungslos ablaufen wird. Die Einladung hierzu wurde fristgerecht veröffentlicht und kann hier nochmals angeschaut werden.

 

Nach dem offiziellen Teil starten wir unser Sommerfest. Es wird gegrillt, wozu jeder der mag einen selbstgemachten Salat oder eine Süßspeise beisteuern darf. Für Getränke und Grillgut bitten wir um einen kleinen Obulus.

 

Wer Lust hat, darf gerne neue oder gebrauchte Ausrüstung zum Verkauf oder Tausch mitbringen. Dazu eine Unterlegdecke oder einen Tapeziertisch.

 

Bitte denkt an warme Überziehkleidung für die späten Abendstunden.

 

29. Juni 2021, Autor/Redaktion: Gabriele Eichenberger

 


Monatswanderung im Juni

 

...oder auch die "Juni-Sommer-Sonnenschein-Familien-Geburtstags-Haardwanderung", denn unser Mitwanderer Sven feierte an diesem Tag sein Wiegenfest. Und so gab's zum Picknick selbst gebackene Zimt- und Pizzaschnecken ... lecker! Mit dabei waren dieses Mal 4 Familien mit 5 Pferden.

 

16. Juni 2021, Autor/Redaktion: Gabriele Eichenberger

 



Fit Fun & Ride im Mai

 

Hier einige Einblicke an Aufgaben, welche Pferd & Mensch im Mai zu erledigen hatten.

 

15. Juni 2021, Autor/Redaktion: G.Eichenberger

 



Monatswanderung im Juni

 

Alle Freunde sowie Mitglieder der VFD laden wir herzlich zu unserer Monatswanderung mit Pferd, Muli, Esel, Hund und Co. am kommenden Sonntag 6. Juni in "Die Haard" ein.

 

 

Treff: Parkplatz Bossendorf

Abmarsch 11 Uhr

Rucksack-Picknick am Kohlenmeiler

 

Für Einzelheiten sowie zur Anmeldung geht's hier weiter.

 

01. Juni 2021, Autor/Redaktion: Gabriele Eichenberger

 


Vereinsfreizeit 2021

VFD goes oranje

 

Die Informationen nebst Ausschreibung sowie Anmeldung zu unserer Vereinsfreizeit in NL sind online!

 

01. Juni 2021, Autor/Redaktion: Gabriele Eichenberger

 


VFD Treff im Juni

 

Nach einer viel zu langen Corona-Zwangspause laden wir zum nächsten VFD Treff am kommenden 1. Junifreitag um 20 Uhr in Eichenbergers Garten, Querstraße 17 in 45661 Recklinghausen ein.

 

01. Juni 2021, Autor/Redaktion: Gabriele Eichenberger


Shirkhan

 

Auf dem großen Regenbogen, den Petrus heute über Recklinghausen spannte, ist unser kleiner Freund Shirkhan im Alter von 32 Jahren in die Ewigkeit galoppiert. Mit Shirky verbinden wir viele Erinnerungen an schöne Ausritte und lustige Spiele. Mach et jut Kleiner!

 

 19. Mai 2021, Autor/Redaktion: Gabriele Eichenberger

 



ACHTUNG

 

Die für Februar abgesagte Mitgliederversammlung wird vor Beginn unseres Sommerfestes am 2. Juli in Eichenbergers Garten durchgeführt. Die Verlegung war aufgrund der Corona-Regeln des Landes NRW notwendig.

 

 15. Mai 2021, Autor/Redaktion: Gabriele Eichenberger

 

 


Corona Rallye der VFD Bergisch Land

 

Nicht nur die Recklinghäuser VFD'ler haben Spaß am Rätseln, Recherchieren, Trainieren und Präsentieren. Auch andere Unterverbände organisieren Motivationswettbewerbe auf Distanz. Hier einige Eindrücke der "Corona Rallye" der VFD Bergisch Land, an der unsere Doris mit Slider teilnahm.

 

15. Mai 2021, Redaktion: Gabriele Eichenberger

 



Lausfliegen-Alarm in der Erler Heide

 

Au wei, die  marodierenden Lausfliegen sind zurück in der Erler Heide und rauben selbst gelassenen Pferden den letzten Nerv. Eine einfache Fliege? Mitnichten, hierbei handelt es sich um die Pferdelausfliege, eng verwandt mit der besser bekannten Hirschlausfliege. Beide haben gemeinsam: sie sind "lästig wie Schmeißfliegen" und lediglich als Beutetiere für Buchfink, Meise & Co von Nutzen. Wir Reiter und erst recht unsere Pferde können gut und gerne auf diese Parasiten verzichten.

 

Noch vor sieben Tagen ritten wir unbehelligt durch die wunderschöne Heidelandschaft zwischen Wulfen und Schermbeck. Doch während unseres gestrigen Rittes in der Erler Heide wurden die Pferde von den blutrünstigen Plagegeistern gepiesackt. Zwar war deren Anzahl noch überschaubar, so dass keines der Pferde "panisch abspackte". Dennoch sollte jeder Reiter auch in diesem Jahr folgende gut gemeinte Tipps beachten:

  1. Vor dem Ritt das Pferd im Genitalbereich sowie am After dick mit Vaseline oder Melkfett einschmieren - Lausfliegen meiden diese Balsamschichten.
  2. Nach jedem Ausritt das Pferd gründlich auf Lausfliegen unter der Mähne, im Genitalbereich, am After, im Schweif sowie in jeder Hautfalte untersuchen.
  3. Lausfliegen lassen sich wegen ihres sehr harten Chitinpanzers nicht mit der Hand zerklatschen! Sie müssen zwischen den Fingernägeln oder - sofern man gelenkig und schnell ist - unter der Schuhsohle zerknackt werden.
  4. Auf der Heimfahrt darauf achten, ob das Pferd auf dem Hänger unruhig steht oder genüßlich sein Belohnungsheu knabbert. Unruhe kann ein Anzeichen für übersehene Lausfliegen sein, die eine Taxi-Freifahrt in neue Gefilde nutzen.
  5. Daheim angekommen, das Pferd nicht gleich in den Stall oder die Herde stellen. Am besten noch einmal direkt am Hänger anbinden und nochmals auf die Lästlinge untersuchen.
  6. Erst wenn das Pferd etwa 10 Minuten am Stück ruhig und ohne mit dem Schweif zu schlagen angebunden steht kann davon ausgeganen werden, dass alle Lausfliegen eingesammelt und auch "erlegt" wurden.

15. Mai 2021, Autor/Redaktion: Gabriele Eichenberger



Die Hirschlausfliege

Lausfliegen sind abgeplattete, blutsaugende Parasiten an Vögeln und Säugetieren. Der Kopf ist zum Teil im Körper eingesenkt. Die Beine sind lang sowie gezähnt und dienen somit zum Anklammern an Federn oder Haare. Die Flügel vieler Arten sind verkleinert; auch langflügelige Arten fliegen selten. Die Weibchen legen keine Eier, sondern gebären voll entwickelte Larven, die sich sofort verpuppen.

 

Unter Reitern sprechen wir immer von der "Hirschlausfliege". Korrekt müssten wir aber eigentlich "Pferdelausfliege" sagen, jedoch ist der gemeine Blutsauger unter diesem Namen eher unbekannt.

umgangssprachlich auch "fliegende Zecke"

Die Pferdelausfliege Hippobosca equina geht auf Einhufer, Rinder sowie auch Hunde. Beide Geschlechter sind voll geflügelt. Nach dem Anflug auf ihren Wirt bewegen sie sich taschenkrebsartig im Seitwärtsgang fort. Sie leben meist in Wäldern, vornehmlich sind sie in Heidegebieten anzutreffen.

 

Die Hirschlausfliege Lipoptena cervi geht auf Hirscharten, auch Wildschweine, Fuchs und Dachs. Die Flügel brechen nach Erreichen eines Wirtes ab. Die Fliegen schlüpfen im Herbst. Sie lassen sich von Bäumen auf vorbeikommende Tiere fallen.

 

Quelle: Pareys Buch der Insekten, 2. Aufl., S. 212f

15. Mai 2021, Redaktion: Gabriele Eichenberger

 



Landessternritt NRW abgesagt

 

Und wieder einmal hat Corona eine lange geplante Veranstaltung platzen lassen, auf die wir uns schon sehr gefreut haben - den diesjährigen Landessternritt mit Reiterlager in Reken, schade!

 

14. Mai 2021, Redaktion: Gabriele Eichenberger

 


Fit Fun & Ride im April

 

Hier einige Einblicke in die Aufgaben des vergangenen Monats, die uns Jenni mit Special, Kerstin mit Lari, Conny mit Mailo, Kerstin mit Pepper, Sabine mit Chex, Sabine mit Emma, Saskia mit Campari, Leona mit Andy sowie Denise mit Slider gewähren.

 

02. Mai 2021, Autor/Redaktion: G. Eichenberger

 

Osterwanderung in der Haard

 

Alle Freunde sowie Mitglieder der VFD laden wir herzlich zu unserer Monatswanderung mit Pferd, Muli, Esel, Hund und Co. am kommenden Ostersonntag in "Die Haard" ein. Treff: Parkplatz Bossendorf. Abmarsch 11 Uhr. Für Einzelheiten sowie zur Anmeldung geht's hier weiter.

 

30. März 2021, Autor/Redaktion: Gabriele Eichenberger

 



Rechtstipp im Mai

Wann ist ein Pferd "gebraucht"?

Download
Rechtstipp_Mai
Rechtstipp_Mai_gebrauchtes Pferd.pdf
Adobe Acrobat Dokument 71.2 KB

Weitere Rechtsfälle und Informationen über unsere jagdreitende und gespannfahrende Rechtsanwältin Ortrun Voß gibt es hier.

 

01. Mai 2021, Autor: Ortrun Voß / Redaktion: Gabriele Eichenberger

 



Fit Fun & Ride

 

Hier eine der Aufgaben im April, die von Sabine mit Emma absolviert wurde; BRAVO!

 

30. April 2021, Autor/Redaktion: G. Eichenberger

Video: (c) Kampkötter

Bearbeitung: Paul

 



Monatsritt im Mai

 

Für unseren nächsten Monatsritt am Sonntag, dem 2. Mai, ist als Ausflugsziel die Üfter Mark geplant. Details zum Treffpunkt folgen nach der Anmeldung, zu der es hier weiter geht. Aufgrund derzeitiger Corona-Regeln ist die Teilnehmerzahl immer noch sehr begrenzt. "Wer zuerst kommt, malt zuerst".

 

21. April 2021, Autor/Redaktion: Gabriele Eichenberger

Foto: Britta Müller

 


Osterwanderung

 

"Gut zu Fuß" folgten einige unserem Aufruf zur österlichen Monatswanderung. Bei frischem Wind, aber teilweise strahlendem Sonnenschein legten wir gut 16 Kilometer zurück und verdienten uns so die nachmittägliche Ostertorte daheim in der warmen Stube.

 

05. April 2021, Autor/Redaktion: Gabriele Eichenberger

 


Osterritt

 

Wie diese VFD'lerinnen haben am Wochenende viele Reiter und Kutschfahrer das sonnig-schöne Wetter genutzt, um zu Pferd auf Suche nach bunten Ostereiern zu gehen. Manch einer hatte auch Erfolg...

 

05. April 2021, Autor/Redaktion: Gabriele Eichenberger