Reitwege und -routen in Erler Heide & Üfter Mark

Zustand, Problemstellen, Beschilderung, Neuerungen


An dieser Stelle findest Du fotografische Darstellungen nebst Kartenausschnitt über den Zustand einzelner Reitwege im oben genannten Gebiet. Sofern Du selbst einen zerfahrenen, ausgespülten, zugewachsenen oder durch Baumbarrieren versperrten Reitweg entdeckst, sende uns bitte hierüber ein aktuelles Foto nebst möglichst genauer Ortsangabe zu. Überdies ist für die Verwendung der Bilder deren Herkunft wichtig. Somit vergiss bitte nicht, Deinen vollständigen Namen sowie den Wohnort hinzuzufügen. Mit der Zusendung Deines Bildes erklärst Du Dich bis auf Widerruf bereit, dass Dein Bild unter Nennung Deiner Namensinitialen zur Veröffentlichung frei gegeben ist. Der Datenschutz bleibt gewahrt! Bilder bitte an info@vfd-re.de

Kartenwerke

Regiofreizeit

https://maps.regiofreizeit.de/


Förster Beemelmans geht als bestes Beispiel voran

 

Grundsätzlich gibt es in der Erler Heide sowie in der Üfter Mark nur wenig zu meckern, denn Förster Christoph Beemelmans pflegt den kurzen Draht zu den Freizeitreitern. Beim Zusammentreffen mit Reitern kontrolliert er nicht nur das Vorhandensein sowie die Gültigkeit der Reitplaketten, sondern fragt auch gleich nach Zustand, Beschilderung und Problemstellen der Reitwege. Sofern bekannt, sorgt Beemelmans kurzfristig für Barrierefreiheit und gut zu bereitende Reitspuren. Darüber hinaus steht Beemelmans zu jeder Frage rund um Flora & Fauna bereitwillig und herzlich gerne Rede und Antwort.

 

Herr Beemelmans, Sie machen Ihren Job wirklich prima!

Problemstellen


Meldung 08.07.2020 - Danke Gerhard

 

Reitspur Markerweg (A31 Richtung Osten):

mangels Pflege nicht mehr existent

Rückmeldung Förster Beemelmans, 27.07.2020:

Die Reitspur am Markerweg wird demnächst gefräst.



Meldung 01.06.2020

 

gesamtes Waldgebiet

Vorsicht vor dem Eichenprozessionsspinner - Gesundheitsgefährdung!




Beschilderung



allgemeine Infos


ganzjährig

Anleinpflicht für Reitbegleithunde

im gesamten Forst



April 2020

Jagdstrecke

komplett instandgesetzt von vielen engagierten Mitgliedern des Reit- und Fahrvereins Raesfeld-Erle e.V. - Wir sagen Dankeschön!