Herrenritt

 

am 28. Mai 2017

ab 10 Uhr

Treff an der Schleuse Haltern-Flaesheim

 

Im VFD Kreisverband brauchen wir keine Frauenquote. Wir fördern die Emanzipation des Mannes.

 

Und so treten alljährlich die Frauen für einen ganzen Tag ihre über alles geliebten Rösser an ihre Männer ab. Auf den Spuren des "Malboro-Man" erkunden dann echte Kerle die Höhen und Tiefen der Haard, ohne dass die Frauen ständig an Sitz, Zügelhaltung, Aufrichtung, Beinlage, usw. usw. rummäkeln können und dürfen.

 

Rittdauer rund 3 Stunden, Tempo dem "Männe" angepasst.

 

Unterdess allerdings sind wir Frauen nicht untätig und bereiten unseren tapferen "Haard-Kriegern" ein üppiges Mahl zur Heimkehr und natürlich darf auch das kühle Blonde nicht fehlen.

 

So macht Emanzipation für alle richtig Spaß!

 

Alternativ kann anstelle des Herrenritts zu Pferd auch ein Ritt auf den Wellen des Wesel-Datteln-Kanals stattfinden. Dann werden die Cowboyhüte gegen Badehosen getauscht. Was genau wann in stattfindet ist an oben genanntem Treffpunkt zu erkennen.

 

Achtung: In diesem Jahr reiten die Herren nicht zu Pferde, sondern auf den Wellen des Wesel-Datteln-Kanals. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, da wir sonst Schiffbruch erleiden.

 

 

Anmeldung erforderlich! Entweder telefonisch direkt bei Uli Kropf 0172-5426910 oder per Online-Anmeldung

 

 

Es gelten die allgemeinen Veranstaltungshinweise sowie die in der Ausschreibung speziellen Teilnahmebedingungen.