Tagesseminar:

Osteopathie & Sattel


Datum: 16. Juni 2019
Zeit: ab 10 Uhr
Ort: Tulpenhof
 

Patrick Katemann & Diana Wienstein

Tulpenweg 30, 45739 Oer-Erkenschwick

http://tulpenhof.net

Achtung: Zufahrt zum Parkplatz "Akazienweg" nur über die Buschstraße
Anmeldeschluss:  1. Juni 2019
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Organisation &

Ansprechpartner:

Susanne Münch (s. Kontakt)

 

 

„Passt mein Sattel wirklich?“

 

Passformdifferenzen bei Sätteln – oft ein Problem und oft bleiben viele Fragen offen. Um mehr Sicherheit zu dieser Frage zu vermitteln hat Way Out West dieses neue Seminar entwickelt.

 

Ein Tag gefüllt mit Theorie und Praxis zu den Themen:

  • Anatomie des Pferdes
  • Biodynamische Prozesse
  • Sattelkonstruktionen
  • Sattelpassformen
  • Technische Kontrollmöglichkeiten der Passformen
  • Wie kann ich als Reiter die Passform meines Sattels selbst kontrollieren

 

Der Kurs richtet sich an alle interessierten Pferdefreunde. Eine Mitgliedschaft in der VFD wird nicht zwingend vorausgesetzt. Von Nichtmitgliedern erbitten wir eine zusätzliche Organisationspauschale in Höhe von 10,00 EUR/Person.

 

Wer möchte, kann sein eigenes Pferd und seinen Sattel zur Kontrolle mitbringen. Aus zeitlichen Gründen ist die Anzahl an teilnehmenden Pferden auf 10 Pferde begrenzt.

 

Die Kosten für das 1-Tagesseminar betragen 60,- EUR/Teilnehmer inkl. Tagesverpflegung. Sofern die Bewirtung vom Tulpenhof übernommen wird, können wir die Seminargebühr auf 50,- EUR/TN ohne Tagesverpflegung herabsenken. Hierüber werden wir rechtzeitig informieren.

 

Im Rahmen dieses Seminars kann zum Super-Sonderpreis von 95,00 EUR/Pferd statt sonst 180,00 EUR eine computergestützte Sattelpasskontrolle in der Bewegung durchgeführt werden.

 

Wer für sein Pferd vor Ort eine Box oder einen Paddock zur Verfügung gestellt haben möchte, muss eine zusätzliche Gebühr von 15,00 EUR/Pferd exklusive Heu entrichten. Ein Anspruch auf einen Tagesstellplatz für sein Pferd auf dem Tulpenhof besteht nicht. Wegen des Raufuttermangels bitten wir darum, Heu selbst mitzubringen.

 

 

Anmeldung erforderlich!***        Die Online-Anmeldung wird in Kürze freigeschaltet.

 

 

Mit der Anmeldung wird zeitgleich die Teilnahmegebühr fällig. Letztere bitte auf das folgende Konto überweisen:

 

VFD Kreis RE e.V.

Konto-Nr. 5802 4574 00, BLZ 426 610 08 (Volksbank Marl/RE)

IBAN        DE33 4266 1008 5802 4574 00

Stichwort: "Osteopathi & Sattel“

 

 


***ACHTUNG !  Zu unseren Veranstaltungen ist nur die Person angemeldet, von der uns eine vollständig ausgefüllte Anmeldung (Nennung) zuzüglich Zahlungseingang vorliegt.

 

Das Datum des Zahlungseingangs ist für die Teilnahme entscheidend, Reservierungen gibt es nicht!

 

Beispiel: Wer sich heute zum Kurs anmeldet, jedoch erst in 1 Woche die Nenngebühr überweist, wird erst ab dem Zeitpunkt der Zahlung als Teilnehmer gelistet. Sofern jedoch die maximale Teilnehmerzahl vor Zahlungseingang erreicht wird "Pech gehabt" - nicht dabei!

 

Darüber hinaus: Anmeldungen zu unseren Veranstaltungen - egal ob online oder auf Papier, müssen sorgfältig und ordnungsgemäß ausgefüllt werden.

 

Das Freilassen von Feldern oder Füllen mit kryptischen Zeichen "***" bzw. sinnlosen Zahlenfolgen "000" / "123", wird nicht zugelassen. Wer im Augenblick keine Zeit hat, ein Nennformular vollständig und korrekt auszufüllen, sollte dies auf einen späteren Zeitpunkt verschieben, wenn Equidenpass, Haftpflicht-Versicherungsschein, Reitplakette sowie eigener Personalausweis vorliegen. Jawohl, "Personalausweis", denn tatsächlich weiß so mancher nicht einmal, wann er geboren wurde. Ihr Lieben, "so geht's nicht"!

 

Damit unsere Veranstaltungen sowie teilnehmende Personen, Pferde und Dritte versicherungsrechtlich abgesichert sind, bestehen wir auf Disziplin und Sorgfalt - schon bei der Anmeldung und erst recht im Rahmen unserer Veranstaltungen.

 

Personen, von denen uns vor Veranstaltungsbeginn keine ordnungsgemäße Anmeldung vorliegt, werden zu dieser nicht zugelassen.

 

Es gelten die allgemeinen Veranstaltungshinweise sowie die in der Ausschreibung speziellen Teilnahmebedingungen.